Wasserführende Pelletöfen

Wasserführende Ecofire® Idro High Performance

Wasserführende Ecofire® Idro High Performance

Diese Öfen wurden entwickelt, um ein Höchstmaß der Wärme an das Wasser abzugeben, wobei der Wärmeverlust auf ein Minimum beschränkt und ein schöner Blick auf das Feuer garantiert wird.
Von 10kW Gesamtwärmeleistung gehen zum Beispiel 82% an das Wasser.


Auf diese Weise verbinden sich die Schönheit und der Zauber eines brennenden Feuers mit außergewöhnlichen Leistungen, einer beachtlichen Ersparnis und einem unnachahmlichen Komfort. Die Produktgruppe der wasserführenden Pelletsöfen Palazzetti bietet eine reichhaltige Auswahl an Modellen in vielen Design- und Leistungsvarianten.


Raumluftunabhängige Technologie

Bei den raumluftunabhängigen Öfen Ecofire® Palazze tti wird die zur Verbrennung benötigte Luft direkt von außen zugeführt. Auf diese Weise wird dem Innenraum kein Sauerstoff entzogen und der Eintritt kalter Luft wird vermieden. Es wird keine Energie verschwendet, da auch die Wärme der austretenden Rauchgase aufgenommen wird, um die Verbrennungsluft vorzuwärmen (bei Koaxialrohren).
 

Betriebsautonomie

Die wasserführenden Öfen sind mit einem aufnahmefähigen Pelletsbehälter ausgestattet, der eine hohe Betriebsautonomie garantiert, ohne die ästhetische Eleganz des Ofens zu beeinträchtigen.
 

Wartung zum Nulltarif

Mit den wasserführenden raumluftunabhängigen Öfen wird ein Teil der außerordentlichen Wartung zu einer ganz normalen Angelegenheit: Viele der Reinigungsarbeiten machen nämlich nicht mehr den Einsatz eines Technikers erforderlich, da sie ganz einfach vom Benutzer selbst durchgeführt werden können. Die im Wasser eingetauchten Rohre haben eine Neigung von 45°, um der Bildung von Russablagerungen durch den Verbrennungsrauch vorzubeugen.
 

Darüber hinaus lassen sich die Turbulatoren (spezielle spiralenförmige Mechanismen im Rohrinneren) manuell von außen bedienen, um eventuelle Rückstände an den Rohrwänden zu entfernen. Der Russ fällt so in die Rauchgas Sammelleitung und kann mühelos entfernt werden. Dadurch wird die Leistung verbessert und die Einsparungen vervielfacht.
 

Extrem vereinfachte Installation

Ihre traditionelle Heizungsanlage lässt sich dank der wasserführenden raumluftunabhängigen Öfen in eine umweltbewusste, innovative und äußerst leistungsfähige Anlage verwandeln. Und zwar ganz ohne großen Installationsaufwand, da die gesamte, für den Betrieb erforderliche hydraulische Anlage bereits im Öfen integriert ist: Umwälzpumpe, Ausdehnungsgefäß und Sicherheitsventil.
 

Anschluss an die Anlage

Die bei den wasserführenden Pelletsöfen eingesetzte Technologie bietet äußerst flexible Installationsvarianten, die genau auf die Art der herzustellenden Anlage abgestimmt werden können. Es besteht so die Möglichkeit, den Öfen auf eine automatische Interaktion mit anderen Energiequellen einzustellen.


Halbrunder Feuerraum

Die Öfen besitzen eine innovative Feuerstätte, die von einem halbrunden Feuerraum umschlossen wird, um den Wärmeaustausch mit dem Wasser zu erhöhen. Die heißen Rauchgase der Verbrennung werden durch 8 Rohre umgeleitet, die in das Wasser des Heizkessels eingetaucht sind. Auf diese Weise wird das Wasser durch die Wände des Feuerraums, aber auch „von innen heraus“ erhitzt. Außerdem sind die Rohre mit speziellen Turbulatoren ausgerüstet, die den Rauchgasen eine spiralenförmige Bewegung verleihen und so zusätzlich den Wärmeaustausch erhöhen.