Vertiefung

Approfondimento

Vertiefung

Palazzetti Pellet Technology

Ein Forschungsprojekt, dessen Ziel die fortlaufende Verbesserung unserer Öfen ist, um dem Absatzmarkt immer fortschrittlichere und innovative Technologien zu liefern.

Hier die wichtigsten Technologien, die im Umfeld des Projekts PPT entwickelt wurden.

Zellradschleusen-System zur Pelletsbeschickung
Eine exklusive Innovation, deren Herz aus einem Stück wahrer Präzisionsmechanik besteht, das aus einem einzigen Stahlstück gefertigt ist und hinsichtlich Leistung und müheloser Instandhaltung wirkliche Vorteile gewährleistet.
  • Die von uns gekauften Pellets haben nicht immer die gleiche Gösse, was bei den traditionellen Technologien zu einer unbeständigen Zufuhr von Biomasse in das Innere der Brennschale führt. Das Zellradschleusen-System garantiert hingegen während der gesamten Verbrennung eine beständige Dosierung der Pellets. Die strahlenförmigen Lamellen des System verhalten sich wie Brandschutztüren, die jedes Eindringen von Luft in den Pelletsbehälter und den Feuerraum verhindern, was zu einer regelmäßigen Verbrennung, einer Verbesserung der Leistung und einer Verminderung der Schadstoffemissionen führt. Die Nitrierhärtung, der die Zellradschleuse unterzogen wird, sowie die Schärfung des Schneidprofils der Pellets garantieren immer optimale Leistungen.
  • Außerdem ermöglicht es die Rotation des Zellradschleusen-Systems, auch den eventuellen Pelletsstaub, der sich normalerweise am Boden des Behälters ansammelt, zur Gänze in der Brennschale zu verbrennen, wodurch der Behälter immer sauber bleibt.
  • Seine Kompaktheit garantiert darüber hinaus durch das schallgedämpfte Abstiegsrohr der Pellets und den blockierten Getriebemotor eine hohe Geräuscharmut, wodurch der typische Betriebskomfort der Produkte Palazzetti gewährleistet wird.

Rauchleitplatte und Aschenreinigung
Die Reinigung des Ofens wurde erheblich vereinfacht.
  • Neu konzipierte Rauchleitplatte
    Dieses Element wurde vollständig überarbeitet und bleibt nun immer sauber, wodurch die außerordentlichen Wartungsarbeiten beseitigt wurden.
  • Aschenlade und System zur Sammlung der Asche
    Je einfacher das Entleeren, umso müheloser die Wartung. Die schwimmend installierte Brennschale stellt sicher, dass die gesamte Asche direkt und ausschließlich in die darunter liegende Aschenlade fällt.

Die neue Produktgruppe Ecofire 2010-2011 wurde außerdem mit einer Aschenlade bereichert, die einen Griff mit zweifachen Verankerungsstellen besitzt, um besseren Halt und einen einfacheren Auszug zu garantieren.

Elektronische Verwaltung und Komfort
Die Technologie PPT sieht eine fortlaufende Kontrolle aller wichtigen Betriebsparameter des Ofens vor.

Eine Reihe von Sensoren gestattet die präzise und unverzügliche Erhebung aller möglichen Variablen, die in Echtzeit analysiert und überprüft werden, um die für den einwandfreien Betrieb des Ofens erforderlichen Korrekturmaßnahmen einzuleiten.
Dies garantiert eine maximale Leistung bei unterschiedlichsten Betriebsbedingungen.

Ergebnis: Ihr Pelletsofen Palazzetti funktioniert immer einwandfrei und informiert Sie beim geringsten Verdacht auf einen mangelhaften Betrieb, der zu einer Beeinträchtigung der Leistung führen könnte.
Unsere unermüdliche Aufmerksamkeit gegenüber Komfort und Energieersparnis haben zur Entwicklung einer Reihe neuer Funktionen geführt:
  • Raumthermostat: Dank dem mit der Raumsonde verbundenen Thermostat kann die gewünschte Temperatur programmiert werden. Der Ofen organisiert auf selbständige Weise seinen Betrieb, um diese Temperatur zu erreichen und beizubehalten.
  • Funktion Economy; Optimiert durch Integrierung der Thermostatfunktion die Energieersparnis. Es ist möglich, die höchste Betriebsleistung des Ofens einzugeben, um dadurch die gewünschte Temperatur zu erreichen, ohne dabei jemals das vorgegebene Verbrauchsniveau zu überschreiten.
  • Nacht-Timer: Zum Einstellen der nächtlichen Abschaltzeit.
  • ON/OFF nach Temperatur: Zum Einstellen der gewünschten Temperatur in Grade und Zehntelgrade in der Wohnung, innerhalb der sich der Ofen ein- oder ausschalten soll
  • Frostschutz: Ermöglicht die Festlegung jener Wohnungstemperatur, bei der sich der Ofen automatisch einschaltet.
  • Automatische Neustart im Falle eines Stromausfalls.
  • Tastatursperre: Verhindert eine versehentliche Äderung der Einstellungen.
  • Außerordentliche Wartung: Ein spezielles Symbol zeigt auf dem Display an, wenn eine Wartung durchzuführen ist.

Das alphanumerische, mit einem eingebauten IR-Empfänger ausgerüstete Display ist auf einer schrägen Halterung montiert, um das Ablesen und das Eingreifen durch den Benutzer zu erleichtern.

Abdeckung des Behälters
Die Abdeckung des Behälters ist luftdicht ausgeführt und besitzt einen Griff aus hitzebeständigem Kunststoff.
Es werden so schädliche Luftinfiltrationen verhindert, die die Verbrennung und damit auch die Geräteleistung beeinträchtigen könnten.
Um auch die perfekte Lagerung der kleinsten Pelletsstücke zu garantieren, wurde die Beschickungsklappe mit einem Sicherheitsprofil ausgestattet.

Rauchabsauger mit verstärktem Winkelanschlussstück
Dieser besteht aus einem einzigen Stück und weist weder Verschweißungen noch Verbindungsschellen auf: Der Bauteil wurde zusätzlich verstärkt und das Risiko von eventuellen Bruchstellen beseitigt.
Diese Lösung führt außerdem zu einer geringeren Geräuschbelastung während des Betriebs.

Verstellbare Leitbleche für die Scheibenreinigung
Abstand der Leitbleche zum Glas kann für eine Optimierung des durchfließenden Luftstroms reguliert werden, um dadurch die Selbstreinigung der Scheibe selbst zu verbessern.
 

 

Altri contenuti che potrebbero interessarti: